Wasserski in Neubrandenburg
Wie jedes Jahr zur Projektwoche ging es auch 2019  für interessierte Schüler zu Wasserskianlage nach Neubrandenburg. Neu war die Anreise mit dem Rad.
Die 72 Kilometer waren schon eine Herausforderung und man stellte fest, M/V ist nicht nur „plattes Land“. Gepäcktransport wurde dankend von Herrn Kerber übernommen.  Ankommen, Zelt aufbauen und schon ging es los. Wir hatten ja auch schon ein paar alte Hasen aus der 9a mit. Sie hielten sich nicht lange mit den Wasserskin auf. Monoski und Sprungstart mit dem Wakeboard hießen die neuen Aufgaben. Die Mutigsten probierten auch den Sprung über den Kicker.
Wetter passte, Versorgung war wie immer super und so gingen die drei Tage wieder viel zu schnell vorbei.
Bilder vom Wasserskilager