„Fischerjungs“ holen begehrten Titel im Fußball

Am 16. Oktober 2019 fanden die Fußballmeisterschaften „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball statt.

Auf der Anlage im Volksstadion spielten 12 Schulen aus Greifswald, ihre Sieger im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ aus. Anpfiff für die Wettbewerbe war, um 14.00 Uhr, im Volksstadion.

 

Folgende Wettkampfklassen traten gegeneinander an:

- Jungen WK IV (Jahrgang 2004 - 2006)

- Jungen WK III (Jahrgang 2006 - 2008)

- Jungen WK II (Jahrgang 2008 - 2010)

Auf hohem Niveau spielten diesmal unsere „Jüngsten“, denn sie gewannen souverän den Titel, ohne Niederlage, mit einem Torverhältnis von 14:1. Bei schlechtem, aber durchaus typischem Fußballwetter, setzten sie sich gegen die Kollwitz Grundschule, das Ostseegymnasium und die Arndtschule durch. Dabei brillierten unsere Schüler mit Kombinationsfußball und sehenswerten Einzelaktionen. Als Belohnung für diesen Gesamtsieg fahren sie jetzt zum Regionalausscheid und können von der Qualifikation für das Bundesfinale träumen.

Stark ersatzgeschwächt schlugen sich unsere ältesten Schüler achtbar und wurden am Ende verdienter 3. vor der Arndtschule. Da sich unsere 10. Klassen im Praktikum befinden, mussten wir mit der „2. Garde“ antreten. Im 1. Spiel verloren wir knapp gegen das Humboldtgymnasium mit 0:1. Im 2. Spiel, gegen das Jahngymnasium, führten wir bis kurz vor Schluss mit 1:0 und schnupperten an einer Sensation. Leider verloren wir am Ende unglücklich 1:2. Im abschließenden Spiel reichte uns ein Unentschieden gegen die Arndtschule, um am Ende den 3. Platz zu belegen.

Auch im nächsten Schuljahr werden wir als Schule wieder bei diesem Event starten, weil unsere Schüler darauf heiß sind, sich mit andern Schulen im fairen Wettkampf zu messen.

Fußballmeisterschaften „Jugend trainiert für Olympia"

Alle Bilder können in Originalgröße im Bereich Archiv runtergeladen werden!

Hinweis: Bedingungen für den Download beachten!